Sonntag 22.10.2017 von 14.00 – 17.00 Uhr Kraut und anderes Gemüse Milchsauer eingelegt gesund und schnell haltbar machen

Welches Gemüse ist geeignet? Welcher biologische Prozess geht bei der Milchsäuregärung vor sich? Es wird auch besonders die gesundheitliche Wirkung angesprochen. Dann erfolgt  die Praxis.

Biokraut wird gehobelt, die wichtigsten Gewürze werden erklärt und dann wird so richtig wie früher Kraut eingestampft. Man kann selbst ein kleines Krautfass mitbringen oder auch einfach nur lernen wie man es richtig macht damit es nicht nur lange haltbar ist sondern auch schmeckt und gesund ist.
Kursort
: ErpfenzellerHausWerkstatt , Erpfenzell 10a in Falkenstein
Kursleitung: Kathrin Robl
Kursgebühr: 19,00€ zuzüglich Lebensmittelkosten für Gewürze und Kraut ( den Preis für ein Kilo Kraut kann ich erst im Herbst sagen)
Mitbringen: Eigenes Krautfass, falls vorhanden. Bitte die Größe des Fasses bei der Anmeldung mit angeben damit die richtige Menge Kraut bestellt werden kann. Es können aber auch Einmachgläser mitgebracht werden.
Anmeldung:
Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de