Einen nützlichen und ausgefallenen Weidenblumenkasten flechten.

Einen ausgefallener Kräuterblumenkasten flechten  
Auf der Basis eines dicken, rustikalen Brettes flechten wir verschiedenfarbige Weidenruten obendrüber und untendrunter. Da die Steher unterschiedlich lang gewählt werden und die Weidenverbindungen verschieden geflochten werden entstehen Höhenunterschiede und überraschende Verbindungsmuster. Ausgefallen geflochtene Seiten- oder Rückteile dienen als Rankhilfe für einjährige Kräuter. Er kann mit Recyclingfolie ausgekleidet, guter Erde befüllt und direkt mit Kräutern bepflanzt werden. Ein Kräuterbeet für die Fensterbank. Es entsteht so ein nicht nur nützlicher sondern auch sehr dekorativer Weidenblumenkasten. 

Kursgebühr: 35,00€

Materialkosten: 22,00€ für die Weide und Holzbrett

Mitbringen: gute Gartenschere

Anmeldung: Kathrin Robl, Tel. 09462/387

Kursort: Mienbacher Waldgarten, Seminarhaus, Mauererstr. in 94419 Mienbach / Reisbach


Es besteht die Möglichkeit ein Pauschalangebot für Essen/Trinken zu buchen. 

15,00€ in Bioqualität und vegetarisch.
Ansonsten werden Getränke wie Kaffee, Tee usw. gegen eine Spende angeboten.