Samstag 30.03.2019 Arbeiten mit frischer Weide

Samstag 30.03.2019 von 9.00 bis 12.00 Uhr

im Mienbacher Waldgarten

 

Es werdend zwei Flechttechniken gezeigt:
Es besteht die Möglichkeit durch das Erlernen der belgischen Rautenflechttechnik ein längliches Zaunelement oder ein ovales Rankgerüst für den Garten bzw. Topf zu flechten.

Die zweite sehr schöne Technik ist die Spiralflechttechnik. Eine weitere Möglichkeit aus Weide eine einfache Rankhilfe für Tomaten, einjährige Ranker oder einfach ein schönes Windspiel zu flechten.

Geflochten wird mit frisch geschnittener, biegsamer Weide die mit Erdverbindung wieder austreibt oder je nach Wunsch trocknet.

Kursgebühr: 35,00€
Materialkosten: ca.18,00€ für die Weide und Rebdraht je nach Größe und Menge der Objekte

Mitbringen: Bitte eine gute Gartenschere und einen Blumentopf (Durchmesser ca. 25cm bis 30cm) mit guter Gartenerde gefüllt mitbringen. Wer ein längliches Objekt machen möchte bitte einen Blumenkasten (Länge 100 cm) mit guter Erde gefüllt mitbringen.

Anmeldung: Kathrin Robl, Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de

 

Kursort: Mienbacher Waldgarten, Maurerstraße in 94419 Mienbach/Reisbach