Vortrag von Peter Böhlefeld Fa. WANDIL Torffaserveredelung

Freitag 27.09.2019 um 19.00 Uhr

 

Vortrag von Peter Böhlefeld
Fa. WANDIL
über seine
Manufaktur für Torffaserveredelung.

 

Ein kleiner Teil im Torf sind Fasern des Wollscheidegrases, im Moor in Jahrtausenden mumifiziert. 
Sind diese Torffasern mittels bestimmter biologischer Prozesse veredelt, wird deren uralte Macht zu einer uns vor den Auswirkungen der Technik schützenden Kraft.

Insbesondere vor den Wirkungen der elektromagnetischen Kräfte auf Nerv und Blut schützen sie den Menschen. Die Anregungen zur Umwandlung der Torffasern stammen von Dr.R.Steiner.


Die Wandil-Torffaser ist sehr leicht, stark wärmend und sehr aufnahmefähig für Feuchtigkeit ohne an Wärmefähigkeit zu verlieren. Das macht die Textilie bei wenig Gewicht fein wärmend, ohne dass sie einen schwitzen lassen.

Für die Tofföle wird die verwandelte Torffaser in hochwertige Öle eingearbeitet und während sieben Tagen den Morgen- und Abendkräften ausgesetzt, rhythmisch gerührt und belichtet, und so geht die lebendige Kraft der Substanzen auf die Öle über. 

Werden Substanzen, zB. Pflanzen, dem Torföl zugesetzt, so geben sie ihm - je nach ihrer Eigenart- noch eine besondere Richtung.(z.B. Torföl mit Boretsch siehe Bild)

 

Zeit: Freitag 27.09.2019 um 19.00 Uhr

Ort: Klostermühle Altenmarkt / Cham
Veranstalter: AnpLO e.V. 

Anmeldung bzw. Fragen: Kathrin Robl Tel. 09462/397 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de
Man kann auch gerne spontan vorbeikommen!

Kosten/ Eintritt: frei