20.12.2017 von 18.00 bis 21.00 Uhr                                  Wintersonnenwende - Geburt des Lichts

Wintersonnenwende – Geburt des Lichts

Der Winter ist die Zeit, in der die Natur zur Ruhe kommt. Kälte, Schnee und Dunkelheit – laden uns zur Weihnachtszeit ein, wieder ganz zu uns selbst, zur stillen Quelle unserer Kraft zu finden. Wir setzen uns der schwarzen Nacht aus, nehmen Abschied und erfreuen uns an dem zarten aufsteigenden Licht. Einstimmung auf den Beginn der Rauhnächte, der besonderen Zeit „zwischen den Jahren“. Zeit innezuhalten und zugleich eine Zeit der Vorausschau auf das kommende Jahr.

 

 

 

Vertrauen und neue Hoffnung in tiefster Dunkelheit entwickeln. Wie sieht die Geburt des Lichts bei Dir aus? Was ist Dir wichtig? Was gibt Dir und Deinem Leben Sinn?

Wir erwecken bei Tanz und Meditation das innere Feuer der Hoffnung und den Glauben an das Leben.

Kleide Dich in den Farben violett oder rot-gold.

 

Kosten: 30,-- €

Kursleitung: Monika Goham Kreative Tanz- und Ausdruckstherapeutin

Kursort: Emanuel-Schikaneder-Str. 5 in 94234 Viechtach


Anmeldung:
zwei-mit-der-erde@gmx.de oder Tel. 09462/387 (Kathrin Robl) oder

 

0160 7578782 (Monika Goham) www.dradiwawerl.de

21.12.2017 um 17.30 Uhr Wintersonnenwende mit dem Trommelschamanen Gert Thomas

Es ist wieder soweit, wir feiern in Erpfenzell im Paradies-Garten der Robl`s die Wintersonnenwende draußen am Feuer mit Trommeln, Rasseln.... .
Es gibt kraftvolle Zeremonien und Rituale.
Unter anderem eins der größten Ahnenrituale und wir machen eine ..... ah wird noch nicht verraten.
Es wird ein energiereicher und magischer Abend werden.
Da die Tage jetzt wieder länger werden, ist es eine gute Zeit Altes und Karmisches abzuschließen und die Samen für Neues zu säen.
Wir werden auch gemeinsam trommeln.
Wer eine Trommel oder Rassel hat, kann sie gerne mitbringen. 

 



Wann: 21.12.2017 um 17.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr
Energieausgleich für Platz, Organisation udn Zeremonien: 20,00€
Ort: Erpfenzell 10a in 93167 Falkenstein 
Anmeldung: Tel. 09462/397 Robl oder 09951/6028370 Gert Thomas

Samstag 03.03.2018 Großer Knopfwickeltag in Erpfenzell

 

9.30 Uhr bis 12.00 Uhr Anfängerkurs „ Sternknopf“
13.00 Uhr bis 15.30 Uhr Aufbaukurs „Glatter Knopf und Ottobeurer“
Im Vormittagskurs werden zwei bis drei Sternknöpfe gewickelt um zuerst einmal die Technik des Wickelns zu erlernen bzw. zu üben.
Dann gemeinsame Mittagspause mit selbst mitgebrachter Brotzeit.
13.00 Uhr bis 15.30 Uhr Aufbaukurs „Glatter Knopf und Ottobeurer“
In diesem Kurs werden die Kenntnisse vom Vormittag noch einmal vertieft und zwei neue Techniken dazugelernt. Die eine Variante ist der sogenannte „Glatte Knopf“ und dann die etwas leichtere Variante ist der glatte Knopf als „Ottobeurer“.
Kursgebühr: 50,00 € zuzüglich Knopfrohlinge und Wolle je nach Verbrauch
(die Kurse können auch einzeln gebucht werden, dafür fallen 25,00 € pro Kurs an)
Werkzeug:  Schere, verschieden starke Näh- und Sticknadeln, alles andere wird gestellt
Kursort: Erpfenzell 10a in 93167 Falkenstein
Referentin: Kathrin Robl
Anmeldung: Kathrin Robl, Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de

Sonntag 04.03.2018 um 10.00 Uhr Filzkurs: gut behütet, einen Wetterhut oder Kappe filzen

 

In diesem Kurs besteht die Möglichkeit sich einen Wetterhut oder eine Kappe  zu filzen.
Der Kurs ist auch  auch für Anfänger geeignet.

 

 
Kursgebühr: 25,00€
Materialkosten: je nach Verbrauch
Kursleitung: Kathrin Robl
Kursort: ErpfenzellerWollWerkstatt, Erpfenzell 10a, 93167 Falkenstein
Anmeldung: Kathrin Robl, Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de

 

 

Offener Weidenflechtkurs mit frischer Weide am Blumenhof Butz in Pfreimd

Samstag 17.03.2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr

 

Offener Weidenflechtkurs mit frischer Weide. Es besteht die Möglichkeit ein längliches, ein rundes Objekt in der Rautentechnik zu flechten, eine große, grüne Kugel oder einen Weidenbogen.

 

Saftige Weidenruten in unterschiedlichen Längen und Rindenfarben stehen zur Verfügung und können je nach Wunsch und Können zu einem länglichen Zaunelement, einem runden Rankobjekt, einer lebenden Weidenkugel oder sogar einem Bogen aus Weide verflochten werden. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

 

Kosten:  18,00 € pro Person zuzüglich Materialkosten je nach Verbrauch ab ca. 15,00€
Mitbringen: Eine gute Gartenschere, einen Topf (Durchmesser ca. 30cm) mit fester Gartenerde befüllt oder einen Blumenkasten (möglichst lange) mit fester Gartenerde befüllt.
Ort: Blumenhof Butz in Untersteinbach / Pfreimd
Anmeldung:
Kathrin Robl, Tel. 09462/387


 

 

Offener Weidenflechtkurs am Blumenhof Butz in Pfreimd

 Samstag 17.03.2018 von 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Offener Weidenflechtkurs mit frischer Weide. Es besteht die Möglichkeit ein längliches, ein rundes Objekt in der Rautentechnik zu flechten, eine große, grüne Kugel oder einen Weidenbogen.

 

Saftige Weidenruten in unterschiedlichen Längen und Rindenfarben stehen zur Verfügung und können je nach Wunsch und Können zu einem länglichen Zaunelement, einem runden Rankobjekt, einer lebenden Weidenkugel oder sogar einem Bogen aus Weide verflochten werden. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

Kosten:  18,00 € pro Person zuzüglich Materialkosten je nach Verbrauch ab ca. 15,00€
Mitbringen: Eine gute Gartenschere, einen Topf (Durchmesser ca. 30cm) mit fester Gartenerde befüllt oder einen Blumenkasten (möglichst lange) mit fester Gartenerde befüllt.
Ort: Blumenhof Butz in Untersteinbach / Pfreimd
Anmeldung:
Kathrin Robl, Tel. 09462/387


Sonntag 18.03.2018 Großer Knopfwickeltag in Erpfenzell

 

9.30 Uhr bis 12.00 Uhr "Der Sternknopf nicht gewickelt sondern gewebt." (Aufbaukurs)
Die sternförmige Musterung eines Posamentenknopfes kann nicht nur durch wickeln des Fadens entstehen, sondern auch durch einweben des Fadens mit der Nadel.
Als zusätzliche Zierde können noch sogenannte "Messerspitzen" eingewebt werden. Wir werden zwei bis drei Knöpfe schaffen und es gibt Unterlagen dazu. Nach der gemeinsamen Mittagspause mit selbst mitgebrachter Brotzeit beginnt der zweite Kurs.


13.00 Uhr bis 15.30 Uhr "Der Zwirnknopf gewickelt und dann gewebt“ (Aufbaukurs)
Man kennt den Zwirnknopf als weißen Wäscheknopf auf der Bettwäsche.
In diesem Kurs erlernt man die Technik sie in bunten Farben und vielen Varianten herzustellen.
Grundlage eines Zwirnknopfes ist ein Aluring, der mit bunten Garnen zuerst umwickelt und dann umstickt wird. Durch das Wickeln unterschiedlicher Sternmuster stehen einem anschließend viele Formgestaltungen und Farbvarianten zum Umsticken zur Verfügung. So wird jeder Knopf mit etwas Geduld ein kleines Kunstwerk. 

Kursgebühr: 50,00 € zuzüglich Knopfrohlinge und Wolle je nach Verbrauch
(die Kurse können auch einzeln gebucht werden, dafür fallen 25,00 € pro Kurs an)
Werkzeug:  Schere, verschieden starke Näh- und Sticknadeln, alles andere wird gestellt
Kursort: Erpfenzell 10a in 93167 Falkenstein
Referentin: Kathrin Robl
Anmeldung: Kathrin Robl, Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de

Offener Weidenflechtkurs in Falkenstein/Erpfenzell

 Samstag 24.03.2018 von 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Offener Weidenflechtkurs mit frischer Weide. Es besteht die Möglichkeit ein längliches, ein rundes Objekt in der Rautentechnik zu flechten, eine große, grüne Kugel oder einen Weidenbogen.

 

Saftige Weidenruten in unterschiedlichen Längen und Rindenfarben stehen zur Verfügung und können je nach Wunsch und Können zu einem länglichen Zaunelement, einem runden Rankobjekt, einer lebenden Weidenkugel oder sogar einem Bogen aus Weide verflochten werden. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

Kosten:  18,00 € pro Person zuzüglich Materialkosten je nach Verbrauch ab ca. 15,00€
Mitbringen: Eine gute Gartenschere, einen Topf (Durchmesser ca. 30cm) mit fester Gartenerde befüllt oder einen Blumenkasten (möglichst lange) mit fester Gartenerde befüllt.
Ort: Erpfenzell 10a in 93167 Falkenstein
Anmeldung:
Kathrin Robl, Tel. 09462/387


Sonntag 25.03.2018 von 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Naturseifen aus hochwertigen Pflanzenölen, Blüten und ätherischen Ölen selbst sieden.
Die Seife ist eine sogenannte LuxusSeife, sie ist absolut hautfreundlich und ohne Duft auch für Allergiker geeignet. Jeder Teilnehmer lernt sich sein individuelles Rezept zusammen zu stellen.
Es besteht auch die Möglichkeit eine Haarseife oder speziell für Männer eine Seife zu kreieren.

  

 

 

Kursort: ErpfenzellerHausWerkstatt,  Erpfenzell 10a in Falkenstein

Kursleitung: Kathrin Robl

Kursgebühr: 25,00 €
zuzüglich Materialkosten (Pflanzenöle, Kakaobutter, ätherische Öle nach Wahl, NaOH) alles in Bioqualität bei 500g Seifenleim ca. 20,00€ 

 

Mitbringen: eine Schürze, Latex/Gummihandschuhe, alte Decke oder altes Badetuch, kl. Schuhkarton, 2 alte Kochtöpfe bis 2 l, Taschenrechner, Stabmixer und wenn möglich eine Digitalwaage.
Anmeldung: Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de

 

 

Samstag 09.06.2018 von 10.00-17.00 Uhr Ätherische Öle – Die Kunst der Destillation in Theorie und Praxis erfahren

Samstag 09.06.2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr 
 

In diesem Kurs erfahren sie in Theorie und Praxis die Herstellung von ätherischen Ölen und Hydrolaten.
In Kleingruppen werden mit der Hilfe von effizienten Labordestillen und einer Kupferdestille Kräuter destilliert die zuvor im Rahmen einer Gartenführung gesammelt wurden.

 

 

 

Aus den selbst gewonnenen  Hydrolaten kann ein Raumspray oder Deodorant hergestellt werden.


Für ausführliche Kursunterlagen und Rezepte ist gesorgt.

 

 

 

Kursleitung: Gudrun Meis, Jophiel Aromaöle, Aromaberaterin www. jophiel-aromaoele.de

Kursort: Erpfenzeller Haus-und Gartenwerkstätten, 93167 Falkenstein

Anmeldung: Kathrin Robl Tel. 09462/387

Kursgebühr: 95,00€ inkl. Zutaten und Behälter