Kräuterkurs
     übers Jahr

 

  Urkraft der Natur

 

 

 

 

 

 

Wertvolles Wissen des alten Volkes und jahrtausende alte Überlieferungen über ca. 100 einheimischen

Heilpflanzen wird in diesem Kurs erfahrbar gemacht.

Die Urkraft der Wurzeln, Pflanzen und Blüten kann uns bei viellerlei Beschwerden und Zipperlein auf natürliche Weise helfen. und dies fast nebenwirkungsfrei !

Bei Rundgängen in Wald und Wiese werden vor Ort Kräuterauszüge (Urtinkturen) und Kräuteröle (zur Salbenzubereitung) hergestellt.

 

  

Frühlingskräuter                                   Sonntag 14.04.2019

viele antibiotische und vitaminreiche Pflanzen

 

Die ersten Frühlingskräuter bringen uns die wertvollsten Vitamine nach einer langen Winterzeit. Jetzt steckt geballte Kraft in Brunnenkresse, Bärlauch  und vielen Weiteren, die wir nun frisch verzehren oder zu heilkräftigen Urtinkturen ansetzen und ihre überragende antibiotische Wirkung nutzen können.

 

 

  

 

Kursgebühr: 35,00€ inkl. Skript
Referentin: Anneliese Spanner www.bayerwald-blumen.de

Anmeldiung: Tel. 09966/434

Kursort: Oberhof 1 in 94344 Wiesenfelden