Samstag 23.09.2017 von 10.00-17.00 Uhr Ätherische Öle – Die Kunst der Destillation in Theorie und Praxis erfahren

  •  

In diesem Kurs erfahren sie in Theorie und Praxis die Herstellung von ätherischen Ölen. In Kleingruppen werden mit der Hilfe von effizienten Labordestillen Kräuter destilliert die zuvor im Rahmen einer Gartenführung gesammelt wurden.
Aus dem selbst gewonnenen Hydrolat kann ein Raumspray hergestellt werden.
Beim Rühren eines Lippenbalsams wird auf weitere Einsatzgebiete, Anwendungsmöglichkeiten und auch Heilwirkungen einiger ätherischen Öle eingegangen. Selbst beim gemeinsamen
Mittagessen werden Öle mit eingesetzt.Für ausführliche Kursunterlagen und Rezepte ist gesorgt.

Kursleitung: Gudrun Klingbeil-Hilz, Jophiel Aromaöle, Aromaberaterin www. jophiel-aromaoele.de

Kursort: Erpfenzeller Haus-und Gartenwerkstätten, 93167 Falkenstein

Anmeldung: Kathrin Robl Tel. 09462/387

Kursgebühr: 95,00€ inkl. Zutaten und Behälter für ein Lippenbalsam, ein Raumspray und eine kleine

gemeinsame Brotzeit 

 

Freitag 13.10.2017  15.00 bis 17.00 Uhr Apfelwein und gesunden Apfelessig selbst machen

 

Was kann ich aus all den Äpfeln noch machen außer Apfelsaft? Diese Frage wird in dem Kurs beantwortet indem man zuerst lernt wie man Apfelwein herstellt. Aus diesem Apfelwein kann man dann mit Hilfe einer sogenannten Essigmutter sehr leckeren und auch gesunden Apfelessig selbst herstellen.
Wir reden auch über die Heilanwendung von gutem, nicht geschwefelten Essig.
Kursgebühr: 19,00€ pro Person
Materialkosten: 5,00€ (Essigmutter). Bei Bedarf kann auch ein kleiner Glasballon mit Gäraufsatz erworben werden.
Referent: Kathrin Robl
Mitbringen: 1 kleines Gläschen mit Schraubdeckel
Kursort: ErpfenzellerHauswerkstatt, Erpfenzell 10a 93167 Falkenstein
Anmeldung: Kathrin Robl Tel.09462/387

mehr lesen

Sonntag 22.10.2017 von 14.00 – 17.00 Uhr Kraut und anderes Gemüse Milchsauer eingelegt gesund und schnell haltbar machen

Welches Gemüse ist geeignet? Welcher biologische Prozess geht bei der Milchsäuregärung vor sich? Es wird auch besonders die gesundheitliche Wirkung angesprochen. Dann erfolgt  die Praxis.

Biokraut wird gehobelt, die wichtigsten Gewürze werden erklärt und dann wird so richtig wie früher Kraut eingestampft. Man kann selbst ein kleines Krautfass mitbringen oder auch einfach nur lernen wie man es richtig macht damit es nicht nur lange haltbar ist sondern auch schmeckt und gesund ist.
Kursort
: ErpfenzellerHausWerkstatt , Erpfenzell 10a in Falkenstein
Kursleitung: Kathrin Robl
Kursgebühr: 19,00€ zuzüglich Lebensmittelkosten für Gewürze und Kraut ( den Preis für ein Kilo Kraut kann ich erst im Herbst sagen)
Mitbringen: Eigenes Krautfass, falls vorhanden. Bitte die Größe des Fasses bei der Anmeldung mit angeben damit die richtige Menge Kraut bestellt werden kann. Es können aber auch Einmachgläser mitgebracht werden.
Anmeldung:
Tel. 09462/387 oder zwei-mit-der-erde@gmx.de